TRAFILERIA LECCHESE srl

PHOSPHATIERTE DRÄHTE

Produktion von phosphatierten Drähten

Die Firma Trafileria Lecchese Srl ist ein Bezugspunkt der Herstellung von Drähten für verschiedenartige Einsatzzwecke. Alle Produkte des Unternehmens sind von hoher Qualität, langlebig und werden den Kunden in hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis angeboten. Ein besonderer Stolz des Unternehmens ist sicher die Produktion von phosphatierten Drähten, also den Drähten, die dem Verfahren der Patentierung und Phosphatierung unterzogen wurden.


WAS IST PHOSPHATIERUNG

Die Phosphatierung ist ein chemisches Verfahren, durch das die Oberfläche der Drähte oder der noch nicht gezogenen Metall-Werkstücke nach einem Vorgang chemischen Beizens von Phosphat-Kristallen überzogen und diese auf chemischem Wege an das Substrat gebunden werden. Generell gilt:


  • die Eigenschaften der Verbindungen nutzen,
  • die Bearbeitbarkeit des Materials verbessern,
  • die Voraussetzungen für das eventuelle nachträgliche Lackieren verbessern.

Der Vorgang der Phosphatierung wird allgemein für Gegenstände aus Eisen oder Eisenlegierungen eingesetzt und dient zum Beispiel in der Automobilindustrie dazu, das Stahlblech auf das Lackieren vorzubereiten.


WARUM WÄHLT MAN PHOSPHATIERTE DRÄHTE?

Interessierte können sich gern an die Trafileria Lecchese wenden, um jede Art von Informationen oder Angebote zu phosphatierten Drähten anzufragen. Die Mitarbeiter freuen sich darauf, die Kunden zu beraten und auf deren verschiedene Bedürfnisse einzugehen.

Share by: